Wendepunkt

Wendepunkt

Dann kam der Wendepunkt… 2 der Gründungsmitglieder unserer Organisation entschieden sich dazu den Verein zu verlassen und Schlacki blieb als einziges Gründungsmitglied zurück, mit dem Ziel den Club zu erhalten und weiter die gemeinsam gesteckten Ziele zu verfolgen. Mit Erfolg, denn GSA Esports konnte diese Phase mit Bravur überstehen und entwickelte sich weiter in Richtung der Organisation, die man gemeinsam geplant hatte.Neue Gesichter, ein neues Design und die Präsenz in Social Medias wie Facebook und Twitter waren weitere Meilensteine in der Geschichte von GSA.

Menü schließen